Biere-Wohn- und Geschäftshaus auf großem Grundstück! Sehr großes Entwicklungspotential!

  • 39221 Biere
  • Kaufpreis320.000,00 €
  • Nebenkosten3.300,00 €
  • Kaufpreis pro m²1.230,76 €
  • Jahresnettomiete12.600
  • Faktor4
  • Provision4,17% des Kaufpreises
  • Baujahr 1900
  • Wohnfläche 260,0 m²
  • Grundstück 6.800,0 m²
  • Objektnummer 5417
Erstellt am: 2018-03-19 13:39:14
Zuletzt geändert: 2018-03-19 13:39:14
Objekt / Online - Nr. 5417
Vermarktung kauf
Objektart zinshaus_renditeobjekt

Preise

Kaufpreis320.000,00 €
Nebenkosten3.300,00 €
Kaufpreis pro m²1.230,76 €
Jahresnettomiete12.600
Faktor4
Provision4,17% des Kaufpreises

Flächen

Wohnfläche260,0 m²
Nutzfläche2.212,3 m²
Grundstückfläche6.800,0 m²
Anzahl Gewerbeeinheiten8

Ausstattung

Objektzustand / Energiepass

Baujahr1900
Energieausweis ist in Bearbeitung

Objekttitel

Wohn- und Geschäftshaus auf großem Grundstück! Sehr großes Entwicklungspotential!

Lage

Die Gemeinde Bördeland liegt im Südosten der
Magdeburger Börde. Sie grenzt im Norden an die
Landeshauptstadt Magdeburg, im Nordosten an die
Stadt Schönebeck (Elbe) und im Osten an die Stadt
Barby und den Ortsteil Gnadau der Stadt Barby. Im
Südosten wird die Gemeinde durch die Städte Calbe
(Saale) und Staßfurt begrenzt, sowie im Westen
durch die Verbandsgemeinde Egelner Mulde und die
Gemeinde Sülzetal.
Eggersdorf liegt an der Kreisstraße 1292, über die die
nächsten Städte Schönebeck, Calbe und Staßfurt zu
erreichen sind. Die Anschlussstelle 7 „Schönebeck“
der Bundesautobahn 14 (Magdeburg - Halle) ist ca.
sechs Kilometer entfernt.

Ausstatt_beschr

1* Wohnung 100 qm im EG
1* Wohnung 90 qm im 1. OG
1* Wohnung 70 qm im DG
1* Gewerbefläche (Büro) 38,19 qm
1* Gewerbefläche (Tischlerei) 140,7 qm
1* Gewerbefläche (Gaststätte) 72qm
Lagerfläche 1557,26 qm
Sonstige Fläche 149,12 qm

Objektbeschreibung

Verkauft wird eine besondere Immobilie, in Biere im Börderland 20 km von Magdeburg entfernt.
Auf dem 6800 qm großen Grundstück befindet sich ein Mehrfamilienhaus mit 260 qm, welches voll vermietet ist und eine Jahresmiete von 12.600,00€ erzielt.
Außerdem befinden sich auf einem großen Gewerbehof noch eine Gewerbefläche von 1925,27 qm. Die Gewerbefläche wird momentan noch vom Eigentümer benutzt wird aber mit Verkauf leer übergeben, das birgt natürlich großes Potenzial. Bei Vollvermietung zu 3€ auf den Quadratmetern entstehen zusätzliche Nettomieteinnahmen von jährlich 69.309,72€. Das entspricht einem Sollfaktor von 4.

Keine Dokumente vorhanden

Huck Service GmbH